Seniorenfreundliche Sportvereine

Gekennzeichnetes Bild Seniorenfreundliche Sportvereine - Seniorenfreundliche SportvereineJeder Sportverein hat die Möglichkeit, mit dem Zertifikat „Seniorenfreundlicher Sportverein“ ausgezeichnet zu werden. Welche Vorgaben für den Erhalt des Zertifikats zu erfüllen sind und warum jeder Sportverein sich um ein solches Zertifikat bemühen sollte, erfahren Sie in folgendem Artikel.

Beitrag Bild Seniorenfreundliche Sportvereine Vorgaben - Seniorenfreundliche SportvereineVorgaben

Damit ein Sportverein mit dem Zertifikat „Seniorenfreundlicher Sportverein“ werben kann, müssen fünf Voraussetzungen erfüllt sein. Erstens muss der Verein mindestens fünf Angebote für Senioren im Programm haben. Dabei ist es egal, ob es sich bei den Angeboten um sportliche oder gesellige Angebote handelt. Zweitens muss der Verein mindestens einen ausgebildeten Seniorenberater in seinen Reihen haben, der Gruppen und Angebote für Senioren leitet.

Drittens ist es für den Verein Pflicht, mindestens einen Übungsleiter Breitensport mit dem Schwerpunkt Seniorensport oder einen Übungsleiter, der im Besitz der zweiten Lizenzstufe „Seniorensport“ ist, vorweisen zu können. Die vierte und letzte Vorgabe ist, dass der Verein sich, im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, dazu verpflichtet, seine Übungsleiter und Seniorenberater mithilfe von Informationstagen oder Fortbildungen ständig weiterzubilden. Die Fortbildungen und Informationstage werden vom Sportbund Rheinland organisiert und durchgeführt.

Beitrag Bild Seniorenfreundliche Sportvereine Grunde fur das Zertifikat - Seniorenfreundliche SportvereineGründe für das Zertifikat

Mit Erhalt des Zertifikats „Seniorenfreundlicher Sportverein“ wird eine herausragende Seniorenarbeit innerhalb des Vereins bescheinigt. Dies ist für interessierte Menschen und Senioren, die sich überlegen in einen Sportverein eintreten zu wollen, ein perfektes Lockangebot. Viele Vorteile neben der sportlichen Betätigung, wie beispielsweise das Knüpfen von neuen Kontakten und der Austausch unter Gleichgesinnten, werden mit dem Gütesiegel „Seniorenfreundlicher Sportverein“ suggeriert. Damit wird nicht nur dem Körper, sondern vor allem dem Geist etwas Gutes getan. Allein die Tatsache, dass für Senioren und Seniorinnen zielgerichtete Angebote ausgearbeitet und angeboten werden, spricht für den Verein, der allen Menschen einen Platz und eine soziale Heimat bieten will.

Das Zertifikat ist nach Erhalt drei Jahre lang gültig und kann daraufhin wieder neu beantragt werden.